Wissen wir inzwischen, wer wir sind?

20Nov14:0019:00Wissen wir inzwischen, wer wir sind?14:00 - 19:00(GMT+01:00)

Über die Veranstaltung

Der interreligiöse Dialog in Deutschland hat viele Wurzeln, Eltern und Orte. Das jüdischchristliche Gespräch als Teil einer sog. Versöhnungsarbeit nach der Katastrophe der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik, das christlich-muslimische Gespräch unter den Vorzeichen anti-rassistischer Arbeit oder dem gesellschaftspolitischen Ziel der Integration sowie bi- und trilaterale theologische Gespräche kommen unter dem Dialogdach zusammen und sind doch völlig verschieden. Das Projekt „Weißt du, wer ich bin?“ fördert seit 2004 bundesweit interreligiöse Dialogprojekte auf lokaler Ebene und ist damit selbst Teil der jüngeren Geschichte dieses Dialogs in Deutschland.

Der Fachtag wagt einen analytischen Blick zurück und einen kritischen Blick nach vorne: Welche Entwicklungen gab es in den vergangenen 20 Jahren? Wie haben sich Themen, Akteur*innen und Formate verändert? Was braucht es, um in dieser Arbeit den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen gewachsen zu sein?

Mehr

Zeit

(Montag) 14:00 - 19:00(GMT+01:00)